Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wieso muss ich mich überhaupt registrieren?

Als Gast kannst du keine Profile erstellen, weil du dafür zunächst einen Benutzeraccount benötigst. Außerdem kannst du als als Gast auch keine keine Profile bewerten, Signaturen erstellen, etc.

Können eingegebene Daten auch wieder gelöscht werden?

Natürlich! Du kannst dein Profil bzw. deinen gesamten Account löschen, wann du möchtest.
Dieser Schritt kann nicht rückgängig gemacht werden und alle Daten sind dann unwiderruflich gelöscht!

Welchen Browser benötige ich zum Benutzen von pcProfil?

Um unsere Seite nutzen zu können, benötigst du einen der folgenden Browser:
ab Version 9
ab Version 4
ab Version 3
ab Version 9
ab Version 5
Außerdem ist eine Mindestauflösung von 1280x800 Pixeln erforderlich.

Wie sieht so ein Profil aus?

Die Profile werden (je nachdem, wie viel eingetragen wurde) optisch sehr ansprechend und gegliedert dargestellt.
Sieh Dir hier unser Demo-Profil an: Zum Demo-Profil.

Wie funktioniert das Befüllen eines Profils mittels CPU-Z Reportdatei?

Falls du nicht von Hand die Informationen eintragen möchtest (siehe unten, Ausfüllen mittels Sandra Lite), kannst du CPU-Z dafür nutzen:
Nach dem Download und Start von CPU-Z findest du das Hauptfenster mit den Registerkarten im oberen Teil vor. Klicke dort auf "Save Report (.TXT)" und speichere die Textdatei für den nächsten Schritt ab.
Wenn du nun auf die Profil-bearbeiten-Seite deines Profils gehst, findest du im oberen Teil einen "Datei auswählen"-Knopf vor. Wähle im sich daraufhin öffnenden Dialog die soeben gespeicherte Textdatei aus und die Informationen werden automatisch übernommen.
Achtung: Damit die ausgelesenen Informationen gespeichert werden, musst du unten zum Bestätigen auf "Speichern" klicken.

Woher bekomme ich die Informationen, die ich zum Ausfüllen meines Profils brauche?

Zum Auslesen der Informationen empfehlen wir das Programm Sandra Lite. Nach der Installation und dem Start des Programms gelangst du zum Hauptbildschirm:
Nachdem du die Tipps mit einem Klick auf den grünen Haken weggeklickt hast, öffnest du am besten den Tab "Hardware-Informationen" (wie im Screenshot).
Dort klickst du dann auf "Computer-Gesamtübersicht".
Hier findest du nun alle Informationen, die du zum Befüllen deines Profils benötigst. Falls du weitere Details auslesen möchtest, gibt es zu fast jeder Komponente noch Einzelmodule im Hauptbildschirm.

Wie werden die Profile unter "Am besten Bewertet" an der Seite sortiert?

Die Profile werden gewichtet sortiert, d.h. die Anzahl an Bewertungen hat Priorität vor der Durchschnittsbewertung.
Dies hat den Grund, dass so Profile, welche nur zwei mal bewertet wurden, und eine Durchschnittsbewertung von 5 Sternen haben,
nicht vor Profilen mit 10 Bewertungen und einer Durchschnittsbewertung von 4 Sternen stehen sollen.

Wozu dienen Signaturen?

Du kannst Signaturen beispielsweise in Online-Foren einsetzen, um andere Nutzer auf dein pcProfil aufmerksam zu machen. Jeder Benutzer auf pcProfil.de hat die Möglichkeit, eigene Signaturen zu kreieren.

Wieso wird für die Vorschau ein fremdes Profil verwendet?

Aus Performancegründen kann der pcProfil-Staff festlegen, welches Profil für jede Signaturvorschau verwendet werden soll. Derzeit ist dafür Mein Desktop-PC festgelegt.

Was sind variable Textfelder?

Mithilfe von variablen Textfeldern (kurz: Variablen) bist du in der Lage, Daten aus dem jeweiligen übergebenen Profil in deine Signatur einzubetten.
Somit sind Signaturen universell, für jeden Benutzer und jedes Profil einsetzbar.
Beispiel: Aus $CPU$ wird Intel Core i5 2500k, weil der Besitzer des übergebenen Profils diesen Wert in das Feld CPU eingetragen hat.

Gibt es eine Beispielsignatur aus dem Signatureneditor?

Ja, hier ist eines. Aus der oberen Signatur aus dem Signatureneditor wird die untere (Daten nur beispielhaft).

Signaturbeispiel

Unterteilung der Variablen

Wir haben die Variablen wie folgt gegliedert:
Alle Felder, die zur CPU eines Profils gehören, beginnen mit "CPU_".
Es gibt Felder, welche keine weiteren Eigenschaften haben. Dazu zählt z.B. das Feld NAME, welches den Profilnamen beinhaltet.
Spezialfelder:
Solche Felder sind deswegen speziell, da sie an sich so wie sie ausgegeben werden, nicht in der Datenbank stehen, sondern vorher (vor der Ausgabe) noch verarbeitet werden müssen.
Beispiel: RAM. In unserer Datenbank steht pro Profil jeweils ein Datensatz für einen RAM-Baustein und dieses Feld gibt alle RAM-Bausteine (abhängig vom Format) aus.

Was ist der Unterschied zwischen öffentlichen und privaten Signaturen?

Private Signaturen sind nur für dich, in deinem persönlichen Bereich zugänglich (also sicht- und einbettbar). Öffentliche Signaturen hingegen können von allen Besuchern unter dem Menüpunkt "Signaturen" und über dein Benutzerprofil angesehen werden. Eingeloggte Nutzer sind auch in der Lage, deine Signatur mit ihrem Profil einzubetten.

Was bedeuten die einzelnen Symbole neben den Threadnamen?

Jedes Symbol hat eine eigene Bedeutung und bezieht sich auf den jeweiligen Thread:
  • Der Thread ist gesperrt: Es können keine weiteren Antworten gepostet werden.
  • Der Thread ist angepint: Er erscheint immer ganz oben in dem jeweiligen Forum.
  • Du hast in diesem Thread etwas geschrieben.